Mittagspause in Sorrent

Als Mitarbeiter bei AVI Travel, mit Bürositz in Piano di Sorrento, an der wunderschönen Halbinsel von Sorrent, bleibt ab und zu auch mal Zeit für eine erholsame 2 Stündige Mittagspause.

Ich kaufe mir ein riesengroßes belegtes Brötchen mit eingelegter Aubergine, Mozzarella und frischer neapolitanischer Salami und spaziere gemütlich zu der neueröffneten Villa Fondi.

Das archäologische Museum an der Halbinsel Sorrent, benannt nach dem Archäologen und Wissenschaftler Georg Vallet, befindet sich in den Sälen der prachtvollen Villa Fondi von Sangro. Diese Villa ist mit ihrer kleinen Parkanlage ein bestes Beispiel für die Neoklassizistische Architektur. Die traumhafte Lage der Villa, direkt auf der Felsenklippe über den kleinen Fischer – und Yachthafen von Marina di Cassano in Piano di Sorrento, ist schon seit langer Zeit mein Lieblingsziel in der Mittagspause.

Das Museum wurde im Jahre 1999 von der Soprintendenza per i Beni Archeologici delle Province di Napoli e Caserta im gemeinsamen Auftrag mit der Gemeinde von Piano di Sorrento eingeweiht.

Hier sind die letzten Ausgrabungsfunde von der Halbinsel Sorrent ausgestellt.  Anhand dieser Funde erfaehrt man sehr anschaulich, wie die Halbinsel von Sorrent vor mehr als tausenden Jahren einmal war und wie sie sich im Laufe der Zeit verändert hatte, welche Völker sich hier niederließen und welche politische und kulturelle Bedeutung die Halbinsel Sorrent in der Antike hatte. Eine sehr interessante kleine Ausstellung.

DSC_2111

In der Parkanlage wurde nach Ausgrabungsfunden von einem antiken Nymphäum aus einer antiken römischen Villa aus Massa Lubrense, ein gleiches Nymphäum mit der prachtvollen Mosaikdekoration nachkonstruiert.

Die kleine, sehr gut gepflegte Parkanlage besteht aus Magnolien-, Gummi- , Oliven-, Palmen  und Pinienbäumen. Ein wirklich idyllischer Ort.

Die Villa Fondi ist nur am Montag verschlossen. Der Eintritt ist kostenlos. Wäre eine gute Idee für einen Schulausflug. Der Besuch des Museum ist wirklich sehr interessant und die Lage der Villa ist einzigartig schoen.

Ein Besuch lohnt sich. Ich freue mich immer auf meine wohlverdiente Mittagspause.

Advertisements

Über petradebaptistis

Ich heiße Petra De Baptistis und wohne seit mehr als 20 Jahren in Italien. Mein Hobby ist auch mein Beruf, ich bin Angestellte bei der Incoming Reiseagentur Agentur AVI Travel in Sorrent.
Dieser Beitrag wurde unter Halbinsel Sorrent, Mittagspause in Sorrent veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s